Scanlang Kommunikationstools

Skandinavische Tools für den Kunden- und Mitarbeiter-Dialog 

Sofortiges Kundenfeedback nach dem Einkauf oder Aufenthalt ermöglicht den Filalen, auf Unzufriedenheit zeitnahe zu reagieren.

HappyOrNot ermöglicht Ihren Kunden, mühelos per Knopfdruck digitales Feedback zum Einkauf zu geben. Ihre Standortleitung und die Zentrale erhalten per E-Mail eine grafische Auswertung zum Ranking der Standorte. Somit sind HappyOrNot-Anwender in der Lage, auf Problembereiche zu reagieren, noch bevor diese zum Grund des Ausbleibens von Kunden und Interessenten werden.

Die Feedback sammelnden Smileys von HappyOrNot und Ihr Ansprechpartner im österreichischen Markt, ScanLang, ermöglichen Ihnen, die Zufriedenheit Ihrer Kunden und somit deren Wiederkehrrate zu verbessern.

Smiley Touch von HappyOrNot

Bild oben: Abbildung des Aufstellers mit Touch Display für die Bewertung der Qualität des Services (c) HappyOrNot Ltd., Finnland.


Mit dem finnischen Feedbacksystem HappyOrNot nutzen Sie immer das am besten geeignete Terminal. Für Standorte mit hoher Kundenfrequenz sind die Smiley Terminals mit vier mechanischen Knöpfen und dem Frageschild am besten geeignet. Möchten Sie aber auch noch die Gründe für das erteilte Feedback messen, so setzen Sie die Smiley Touch Terminals ein. Damit geben Ihre Kunden bekannt, weshalb sie ein negatives Feedback gegeben haben. Weiters können Sie über die Web Smileys auch noch die Interaktion Ihrer Kunden mit dem Webshop oder der Website bewerten lassen.

Video oben: Das HappyOrNot-System ist seit Jahren bei einer der größten Elektronikketten Skandinaviens im Einsatz, um Kundenumfragen durchführen zu können.

Das weltweit führende Unternehmen für die Messung der Zufriedenheit von Kunden und Mitarbeitern
HappyOrNot_Authorized_Reseller_badge_RGB.jpg


Bild oben: HappyOrNot-Terminal mit deutschsprachiger Frage im A3-Schilderhalter

Als Vertriebspartner des mehrfach prämierten Systems für die Verbesserung der Kundenzufriedenheit und der Mitarbeiterzufriedenheit HappyOrNot®, bietet ScanLang diese überzeugende Lösung in Österreich an. Ihre Organisation bezieht das System in Österreich, indem sie Geräte und Software über ScanLang GmbH von HappyOrNot mietet und die Betreuung von uns erhält. Die HappyOrNot® Lösung zeichnet sich durch ein Rückmelde- und Meßsystem aus, welches Ihr Unternehmen bei der Motivation Ihrer Mitarbeiter und Verbesserung der Arbeitskultur, Wettbewerbssituation und Gewinnsteigerung unterstützt.

 

Sehen Sie hier ein Video zum Einsatz von HappyOrNot®

 

Oben: Das Video erklärt, wie die Erfassung der Feedbacks funktioniert

Mit HappyOrNot® erhalten Sie:
 

Device_finger-pressing_button_kl.jpg

Schnelles & Einfaches Feedback 

über unsere völlig kabellosen Terminals, welche über GSM mit einer cloud-basierenden, stundenaktuellen Reporting-Software verbunden sind.

 

Chart-Weekdays_EN_700.jpg

Laufende Trend-Daten 

mit klaren und einfach verständlichen Ergebnissen, von Filial-Ranking bis hin zu Top-Level Management Reports, nach Stunde, Tag, Woche und Monat.

 

Reports-pad_closeup_02.jpg

Menge & Aussagekraft

weil Kunden-Feedback so schnell, einfach, anonym und aussagekräftig wird dass 15 – 25 % aller Kunden ihre Rückmeldung geben – täglich!

 


Die Terminals zeichnen sich durch ihr besonders attraktives Design aus. Sie können Sie im Innenbereich am Kundenstrom, z.B. beim Ausgang, aufstellen, da sie völlig kabelos sind. Die Kunden sehen eine einzige Frage und drücken auf einen der vier Smiley-Knöpfe. Meist lautet die Frage: "Wie zufrieden waren Sie mit der Bedienung?".

In über 100 Ländern im Einsatz

HappyOrNot® läuft zur Zeit bei über 4.000 gewerblichen Kunden in über 100 Ländern, mit mehr als 1 Milliarde gesammelten und gemeldeten Feedbacks. Alleine im Bereich des Retail verfügt der finnische Hersteller über 1.200 Referenzen. Besonders im Bereich Hospitality (Hotels, Gesundheitseinrichtungen), persönliche Mobilität (Eisenbahnen und Flughäfen) und im Service messen Unternehmen die Zufriedenheit ihrer Mitarbeiter und Kunden.

Laufende Auswertung

Die so erfassten Daten spielt das Gerät über GSM-Handynetz automatisch in die Benutzeroberfläche. Ihr Management sieht so die Zufriedenheit Ihrer Filialbesucher in den verschiedenen Filialen Ihres Handelsunternehmens. Sie vergleichen in grafisch aufbereiteten Charts die Entwicklung der Zufriedenheit im Laufe des Tages, der Woche oder sogar über verschiedene Jahre hinweg. Die Zufriedenheitswerte sind also grafisch dargestellt und Ihre Abteilungsleiter erhalten auf täglicher, wöchentlicher und monatlicher Basis automatisch ein E-Mail mit den visualisierten Auswertungen  zugesendet.

Der Dienst von HappyOrNot® erlaubt in dezentralen Standorten oder in verschiedenen Abteilungen, die Zufriedenheit mit dem persönlichen Service einfach zu erfassen und im Zeitablauf zu beobachten. Es ist die einfachste Weise, Kundenzufriedenheit bzw. Mitarbeiterzufriedenheit zu messen und zu erhöhen.

Welchen Zusatznutzen habe ich, wenn ich in meiner Organisation die Zufriedenheit messe?

Der Kernnutzen ist, dass zufriedene Kunden bei Ihnen bleiben und außerdem je Kauf mehr ausgeben. Somit steigert sich der Umsatz. Der Zusatznutzen entsteht dadurch, dass die Messung der Kundenzufriedenheit auch eine Marketingaktivität ist, die von Ihren Kunden wahrgenommen wird. Konsumenten fühlen sich wertgeschätzt, da Sie ihnen die Möglichkeit bieten, so einfach wie nur denkbar Rückmeldungen zu dem Einkaufserlebnis zu geben.

Sie senden uns Ihr Logo oder ein Bild und HappyOrNot erstellt daraus den gebrandeten Standfuß. Das Feedbacksystem ist also noch mehr als ein System am Point of Sale bzw. am Point of Experience zum Erheben und Verbessern der Zufriedenheit der Kunden.

 

Brandingmöglichkeiten bei HappyOrNot in Österreich

Bild oben: Brandingmöglichkeiten der Feedback-Stelen, mit dem Logo Ihrer Organisation oder einem Bild.

Wie führe ich bei meiner Organisation ein System zur Messung der Zufriedenheit ein?

Unsere Kunden in Österreich haben sich meist in einem persönlichen Gespräch mit uns informiert, das funktioniert über eine Web Conference oder in einem Vor-Ort-Termin. Sie erhalten das Offert und wenn Sie sich für die Einführung von HappyOrNot entscheiden, so vereinbaren wir einen Starttermin. Etwa zwei Wochen vor dem vereinbarten Start der Exit-Umfrage erhalten Sie von uns einen Projektleitfaden, damit Sie Ihre Kolleginnen und Kollegen (z.B. den Betriebsrat) rechtzeitig und anschaulich über die Ziele der Zufriedenheitsmessung informieren können. Falls gewünscht, übernehmen wir auch den Kick-Off und informieren Ihre Mitarbeiter über das Projekt.

Für den Echtbetrieb brauchen Sie nur die Terminals in 5-10 Minuten zusammenstecken zu lassen und zu aktivieren. Sie erhalten die Terminals bereits mit den vereinbarten Einstellungen (Feedbackzeiten, Wortlaut der Umfrage, Berichtsempfänger). Am selben Tag haben Sie in Ihrer Inbox bereits den Zufriedenheitsindex des ersten Tages. Am nächsten Tag analysieren Sie die Kundendaten bereits.

Schema eines Weges eines Kunden durch den Shop

 

Abbildung oben: Schema eines korrekt aufgestellten HappyOrNot-Ständers - ersichtlich aus dem bequemen Zugang für den Feedbackgeber zum Terminal. (c) HappyOrNot Ltd., Finnland.

Nach etwa vier Wochen des Einsatzes des Messsystems: Schulung mit den Echtdaten und Interpretation der Berichte und Besprechung durch ScanLang.

 

Unsere Referenzen in Österreich

ScanLang übernimmt die Gesamtverantwortung bei Ihrer Einführung der HappyOrNot-Terminals und des integrierten Analysetool zur Erhebung der Zufriedenheitsindikatoren. Wir verfügen in Österreich über Referenzen bei öffentlich-rechtlichen Organisationen (Bewertung der Beratungsqualität und der Zufriedenheit mit Messen und anderen Veranstaltungen), Gastronomieeinrichtungen (Gästefeedback zum Geschmack des Essens und Eindrücke zum Service), Produktionsunternehmen (Messung der Zufriedenheit mit dem Arbeitstag), Prozesstechnik (Awarenessbildung für die Mitarbeitersicherheit), im Großhandel (Zufriedenheit mit der Qualität des Einkaufserlebnisses und am Point of Experience) sowie im Einzelhandel (Zufriedenheit mit dem Shoppingerlebnis und der Effektivität von Marketingkampagnen), im Bereich von Outsourcing (Monitoring der Zufriedenheit von Großkunden) oder bei Energieversorgern (Zufriedenheitswerte analysieren in mehreren Kundencentern). Wir haben über 50 Bestandskunden in Österreich, welche das HappyOrNot-System ständig im Einsatz haben.

 

ASFINAG Logo

 

ScanLang ist der Vertragspartner der ASFINAG Service GmbH. Nach dreimonatiger Pilotphase haben wir HappyOrNot Terminals bei allen Rastplätzen der ASFINAG installiert. Mit HappyOrNot können die Autobahnmeistereien die Sauberkeit der WCs und die Zufriedenheit der Reisenden monitoren und rasch reagieren um die Zufriedenheit der Reisenden zu erhöhen.

Mehr zu unseren Referenzen mit HappyOrNot in Österreich

 

Mehr Informationen

Um mehr Informationsmaterial, einen Rückruf oder einen Präsentationstermin zu bekommen, kontaktieren Sie uns bitte unter office@scanlang.at oder 01 90 93 765.