Scanlang Geschäftsführer - Mag. Katja Jääskeläinen und Mag. Franz Michael Bauer

Projektmanagement: So gehen wir bei unseren Übersetzungsprojekten vor

 

Beispiel: Übersetzung eines Kooperationsvertrags im Bauwesen aus dem Finnischen ins Deutsche

Nachdem die Übersetzung bestätigt wurde, legen wir in unserem CAT-Tool einen Projektordner an. In diesen Ordner importieren wir außer den zu übersetzenden Text auch weitere Übersetzungen aus demselben Bereich, die wir als Referenztext verwenden können.

✔ Ihr Vorteil bei ScanLang: Mit mehreren hunderttausenden übersetzten Worten haben wir jede Menge Referenztexte.

Bevor wir mit der eigentlichen Übersetzungsarbeit beginnen, haben wir bereits mit dem Kunden geklärt, welche Sprachversion gefragt ist: bundesdeutsches, österreichisches oder schweizerisches Deutsch? Oder ist hier eine Übersetzung gewünscht, die in allen deutschsprachigen Ländern gut funktioniert? Abhängig von der Sprachversion legen wir auch die relevante Terminologie fest.

➤ Grund: Besonders im Bereich Recht und Verwaltung kann die Terminologie große Unterschiede aufweisen. So steht beispielsweise in einer Übersetzung, die vorrangig für den deutschen Markt bestimmt ist, Handelsregisternummer und in einer Übersetzung für die österreichische Leserschaft Firmenbuchnummer.

Für die gelungene Übersetzung ist es sehr wichtig, dass der Übersetzer Erfahrung mit dieser Textsorte und Branchenerfahrung hat. Das Ziel ist stets eine Übersetzung, die für den Leser möglichst flüssig zu lesen ist. Referenztexte, d.h. ähnliche Texte für denselben Zweck, spielen hier eine zentrale Rolle.

Ihr Vorteil bei ScanLang: Wir suchen die für Ihren Text am besten geeigneten Übersetzer und bereiten diese für das Projekt vor. Alle Partner haben selbstverständlich muttersprachliche Kompetenzen, übersetzerische Qualifikationen und einschlägiges Sachwissen und haben sich zur strengsten Vertraulichkeit verpflichtet.

Das Allerwichtigste ist, dass der Übersetzer wirklich versteht, was in dem zu übersetzenden Text steht. Daher ermutigen wir alle unsere Übersetzungspartner, lieber einmal zu oft als einmal zu wenig nachzufragen, wenn sie nicht ganz sicher sind, was im Ausgangstext gemeint ist.

Ihr Vorteil bei ScanLang: Wir koordinieren die Fragen der Übersetzer. Einige Fragen können wir durch unsere Projekterfahrung gleich selbst klären. Für die offenen Fragen erstellen wir eine Liste mit Lösungsvorschlägen. Das spart die Ressourcen beim Kunden: Sie müssen nicht immer wieder dieselben Fragen beantworten.

Ein ganz zentraler Teil der Übersetzungsarbeit ist die Terminologierecherche. Ein professioneller Übersetzer weiß, welche Datenbanken und Institutionen angemessene Übersetzungshilfen bieten und kann diese als Grundlage für die eigenen Entscheidungen verwerten.

Ihr Vorteil bei ScanLang: Wir sind mit den relevanten Quellen wie Richtlinien, Verordnungen und Standards vertraut.

Nach der Fertigstellung der Übersetzung erfolgt die maschinelle Qualitätsanalyse (QA). Bei der QA werden mögliche technische Fehler, wie falsche Formatierungen oder Zahlen oder inkonsistente Übersetzungen entdeckt. Diese werden gleich behoben. Danach wird die Übersetzung zur Überprüfung geschickt. Die Überprüfung, auch Korrekturlesen oder Revision genannt, macht stets eine Person, die neben muttersprachlichen Kenntnissen der Zielsprache auch Qualifikationen eines Übersetzers hat.

Ihr Vorteil bei ScanLang: Bei uns ist dieser Schritt im Preis inkludiert.

Die überprüfte Version wird an den Übersetzer zurückgeschickt. Dieser ist für die Endversion zuständig und konvertiert diese in die Endversion (z.B. MS Word). Anschließend überprüft die zuständige ScanLang-Projektmanagerin noch einmal, dass die Übersetzung vollständig ist und das Layout passt.

Nachdem die fertige Übersetzung ins Deutsche zum Kunden zugestellt wurde, freuen wir uns über jedes Feedback. Denn nur so können wir uns kontinuierlich verbessern und Ihnen die optimalen Übersetzungen liefern.

Ihr Vorteil bei ScanLang: Sollten Sie Änderungswünsche haben, implementieren wir diese nach Rücksprache gerne.

Bei einer Folgeübersetzung:

  • Ihr Projektordner ist bereits angelegt. Bei einer Neubeauftragung berücksichtigen wir die früheren Übersetzungen, sowohl terminologisch als auch im Preis.