Scanlang Geschäftsführer - Mag. Katja Jääskeläinen und Mag. Franz Michael Bauer

Tourismus-Übersetzungen

So gut wie jeder, der in der Fremdenverkehrsbranche tätig ist, hat mit nicht-deutschsprachigen Gästen zu tun. Eine gut übersetzte Homepage ist die Visitenkarte des Unternehmens gegenüber potentiellen ausländischen Kunden, denn heutzutage entscheiden Reisende in der Regel anhand von Informationen, die sie im Internet finden. Bei touristischen Texten geht es immer um die Person, die man ansprechen will, und daher kann es nötig sein, bei der Übersetzung gegebenenfalls auch etwas mehr vom Original abzuweichen. Das Allerwichtigste ist, dass der Übersetzer die Zielsprache und -kultur wirklich gut kennt. Für gewöhnlich ist dies nur möglich, wenn er entweder in dem Land der Zielsprache aufgewachsen ist oder dort mehrere Jahre dort gelebt hat.

Ein gutes Gespür für die stilistischen Feinheiten und die kulturellen Unterschiede spielen bei Übersetzungen für die Tourismusbranche eine besonders große Rolle. Es gibt darüber hinaus einige Details, die verraten, ob bei der Übersetzung aus dem Deutschen in die Fremdsprache der zielsprachige Leser gut miteinbezogen wurde:

Angebot für eine Tourismus-Übersetzung anfordern