Referenzen mit HappyOrNot in Österreich

Erfahren Sie hier alles zu unseren Referenzprojekten.

Österreichische und internationale Kunden mit HappyOrNot®

Wie viele Organisationen nutzen unser System zur Messung und Verbesserung der Zufriedenheit von Kunden, Patienten, Bürgern und Mitarbeitern?

Wir von ScanLang sind der langjährige Lösungspartner für HappyOrNot® in Österreich. Unser Team betreut alle österreichischen Kunden und verfügt damit über Referenzen im Retail, in der Gastronomie, im Personalwesen, bei Apotheken und Krankenhäusern, bei Unternehmen der Prozesstechnik und des Service oder bei Interessensvertretungen. Derzeit (2021) betreuen wir 80 Kunden in Österreich.

HappyOrNot® ist weltweit bei mehr als 4.000 Unternehmen im Einsatz. Der finnische Hersteller verfügt allein im Einzelhandel über 1.100 Referenzen.  Wesentliche Einsatzgebiete sind außerdem im Hospitality-Sektor (Hotellerie, Gastronomie, Gesundheitsdienste), persönliche Transporte (Bahnwesen und Flughäfen), Service, Behörden sowie im Bereich Human Ressources und bei der Verbesserung der Arbeitssicherheit.


Welche Branchen nutzen das Messsystem in Österreich?

ScanLang übernimmt die Gesamtverantwortung bei Ihrer Einführung der HappyOrNot-Terminals und des Analysetools zur Erhebung der Zufriedenheitsindikatoren. Wir verfügen in Österreich über Referenzen in diesen Branchen:

Öffentlich-rechtliche Organisationen:

Bewertung der Beratungsqualität bei Bürgerdiensten von Gemeinden, Städten und Magistraten.

Gastronomische Einrichtungen:

Erfassen des Gästefeedbacks zum Geschmack des Essens und Messung der Eindrücke zum Service bei Hotelrestaurants, bei Gastronomielokalen der Systemgastronomie, bei Betriebsrestaurants und Kantinen.

Verschiedene Spitäler setzten die Aufsteller für ihre Personalrestaurants ein. Unsere Anwender führen außerdem Zufriedenheits-Analysen zu den Speisen an Kindergärten und Schulen durch.

Einzelhandel/Retail:

Umfragen zur Zufriedenheit mit dem Shoppingerlebnis und der Effektivität von Marketingkampagnen und von Refurbishments bei diversen Retailern, in Shoppingcentern und Fachmarktzentren. Zu unseren Kunden zählen im Jahr 2021 Autohäuser, der Lebensmitteleinzelhandel (LEH), Apotheken oder der Samitätshandel.

Mobilitätsdienstleister:

Permanente Umfragen zur Kundenzufriedenheit von Reisenden und von Fahrgästen, z.B. von Bahnreisenden mit der Zufriedenheit mit dem Aufenthalt am Bahnhof oder mit der Sauberkeit von WC-Anlagen. Wir messen außerdem die Passagierzufriedenheit mit Terminals bei mehreren österreichischen Flughäfen.

Gesundheitsdienstleister

Im Gesundheitswesen erstellen österreichische Krankenhäuser, Pflegeeinrichtungen, Diagnoseeinrichtungen oder niedergelassene Ärzte einen Fragebogen oder erhalten Patientenfeedbacks mit HappyOrNot. Apotheken erfassen das Kundenfeedback an ihren Standorten und der Heilbehelfehandel analysiert in ihren Outlets die Kundendaten zur Zufriedenheit. Auch die Österreichische Gesundheitskasse erfasst im Jahr 2021 die Zufriedenheit mit ihren Gesundheitsdiensten, wie beispielsweise im Bereich der Beratung im Kundencenter, der Ambulanzen und des Ärztlichen Dienstes.

Produktionsunternehmen:

Für die Motivation des Personals setzen Unternehmen die Terminals für die Messung der Zufriedenheit mit dem Arbeitstag und die Awarenessbildung für die Erhöhung der Mitarbeitersicherheit ein.

Energieversorgung:

Verschiedenen Energieversorger stellen in den Kundencentern die Smiley-Terminals für ihre Kunden bereit, um die Zufriedenheitswerte zu analysieren und die Kundenbindung weiter zu erhöhen.

Tourismus:

Die Gäste geben ihre Rückmeldung zu der Beratungsqualität in den Touristeninfos oder zum Aufenthalt in den Hotels. Dazu haben österreichische Tourismusbüros oder Hotelbetriebe unser System abonniert.

Eventveranstalter, Messen:

Bei Messen und anderen Veranstaltungen wie Firmenevents, Tagungen, Vorträgen oder Konferenzen am Point of Experience messen unsere Kunden mit unserer Software die Gästezufriedenheit und das Besucherwohlbefinden.

Wir haben über 80 Bestandskunden in Österreich, welche das HappyOrNot-System für eine Kundenzufriedenheitsumfrage, für die Erhöhung der Patientenorientierung oder als Messsystem zur Mitarbeiterzufriedenheit ständig im Einsatz haben.

Hier eine Auszug aus unserer Referenzliste:


Welche unserer Kunden setzen in Österreich HappyOrNot ein?

Die vollständige Sicht auf die Zufriedenheit ihrer Kunden mit der Beratung im Kundencenter und eine Auswertung in der Reportingoberfläche erhält das österreichische Multimediaunternehmen kabelplus dank HappyOrNot.

Logo der Aposonah-Apothekengruppe.png

Alle vier Apotheken der niederösterreichischen Apothekengruppe aposonah werten mit unseren Kundenzufriedenheitsmessgeräten laufend die Zufriedenheit mit der Beratung aus.

Logo des Klinikums Klagenfurt

Das drittgrößte Krankenhaus Österreichs, das Klinikum Klagenfurt des Krankenhausträgers KABEG, erhebt die Patientenzufriedenheit laufend mit mehreren Feedback-Stelen. Außerdem analysiert die Küchenleitung permanent die Zufriedenheit mit dem Speisenangebot aus Sicht des Krankenhauspersonals.

Logo des Krankenhauses Hietzing in Österreich

Um die Patientenzufriedenheit zu ermitteln, führt das Krankenhaus Hietzing an mehreren Standorten (z.B. der Augenambulanz) ständige Umfragen über das System von HappyOrNot durch. Damit wird die Qualität der Patientenbetreuung bei diesem Krankenhaus des KAV (Wiener Krankenanstaltenverbund) auf sehr hohem Niveau aufrechterhalten.

20171017_Logo_EVN.png

In 13 Servicezentren führt die EVN AG seit 2016 eine kontinuierliche Kundenzufriedenheitsumfrage mit den HappyOrNot-Smiley Terminals durch. Projektpartner bei der Einführung und der laufenden Betreuung: die österreichische ScanLang GmbH.

Logo Personalshop

Alle Filialen vom Personalshop setzen HappyOrNot in Österreich ein. Die Interaktion mit den Kunden in Echtzeit zu optimieren ist gelungen, die Zufriedenheit mit dem Einkaufserlebnis der Kunden hat hohe Werte.

Logo Tappe

Wie zufrieden waren Sie mit der Beratung bei Tappe? Diese Frage wurde schon über 40.000 Mal von den Kunden der Tappe beantwortet. Die Terminals und ein integriertes Analysetool zur Erhebung der Zufriedenheitsindikatoren von HappyOrNot betreut die ScanLang.

Logo Rat & Tat Apothekengruppe

Mehrere Apotheken der Rat & Tat Apothekengruppe nutzen unsere Happy-Or-Not-Terminals und die Auswertungssoftware zur Erhebung der Zufriedenheitsindikatoren der Kunden. Das Projekt wurde zentral geplant, standardisiert und abgestimmt, sodass auch ein gruppeninternes Benchmarking möglich wird.

Logo Universitätsklinikum St. Pölten

Im Mitarbeiterrestaurant des Universitätsklinikums St. Pölten werden täglich über 1.000 Mahlzeiten ausgegeben. Um die Wahrnehmung der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter zum Menüangebot zu erheben und auszuwerten, ist ein Terminal in Verbindung mit dem Cloud-Dienst von HappyOrNot am Standort im Einsatz.

Die Tinschert GmbH betreibt Personalrestaurants und misst mit den HappyOrNot-Terminals permanent das Feedback der Gäste hinsichtlich des Geschmacks des Essens. Ein Terminal zeichnet im Hotel die Zufriedenheit mit dem Service auf.

Logo der Stadtwerke Klagenfurt

Bei den Stadtwerken Klagenfurt sammelt die Energie Klagenfurt GmbH sowohl Kundenfeedback im Servicecenter als auch Mitarbeiterfeedback im Unternehmen über HappyOrNot.

Stadtservice Wien Logo

Das Stadtservice Wien nützt das System von HappyOrNot für die Erfassung der Rückmeldungen über Touch Bildschirm. Damit geben die Teilnehmer der Rathausführungen Feedback zu diesem Service des Magistrats Wien.

 

Alpenresort Schwarz Logo

Das Alpenresort Schwarz*****, ein 5-Sterne-Hotel in Tirol, kennt die hohe Bedeutung der ständigen Erhebung der Faktoren bei der Kundenzufriedenheit in der Hotellerie und im Gastgewerbe. Daher kommen zwei HappyOrNot-Terminals zum Einsatz, eines davon im Restaurant.

 

Logo Donhauser

Der österreichische Anbieter von Business Catering sowie von Event Catering setzt an mehreren Standorten das HappyOrNot-System kontinuierlich ein. Damit kann Donhauser die Kundenzufriedenheit effizient analysieren.

Logo Der Grissemann

Nach einer Teststellung mit der Projektbegleitung von ScanLang hat Der Grissemann, einem Unternehmen des Lebensmittelhandels (LEH), das System am Point of Sales zum Erheben und Verbessern der Zufriedenheit der Kunden mit dem Einkauf permanent im Einsatz.

FH Joanneum International Relations Logo

Als Stimmungsbarometer der Studentinnen und Studenten, welche an internationalen Austauschprogrammen teilnehmen,  setzt das Büro für Internationale Beziehungen des FH Joanneums unser System seit 2016 ein. Damit misst die Fachhochschule die Zufriedenheit mit Veranstaltungen und Kursen.

 

 

Logo Generali

Die Erhebung des Erfüllungsgrades der Erwartungen der Kunden bzw. Gäste in drei Betriebsrestaurants bei Generali Österreich ergibt schon seit Jahren hervorragende Zufriedenheitswerte. Diese Restaurants werden von der Generali Betriebsrestaurants-GmbH betrieben und die Gastronomieleitung hat mit HappyOrNot bereits hunderttausende Feedbacks von seinen Gästen erhalten.

 

svrestaurants Logo

Die SV (Österreich) Group ist eine der größten Anbieter von Business Catering, Essen für Mensen, Schulen und Kindergärten sowie Mahlzeiten für das Gesundheitswesen in Österreich. Mehrere Standorte setzen unsere Terminals zur Gästebefragung am Ausgang der Betriebsrestaurants ein und erfassen die Zufriedenheit mit dem Geschmackserlebnis.

Logo von Zumtobel

In der Kantine dieses weltweit bedeutenden Anbieters von Lichtlösungen geben die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sowie andere Gäste Rückmeldung zum Geschmack der drei Menüs.

Bilfinger Logo

Die Bilfinger Chemserv GmbH verwendet schon seit 2015 zwei Terminals von der HappyOrNot Ltd. zur weiteren Steigerung des Bewusstseins hinsichtlich der Wichtigkeit der Arbeitssicherheit seiner Arbeitnehmer sowie seiner Partnerunternehmen. Projektpartner ist (wie bei allen Referenzen hier) die ScanLang.

Unser Team von ScanLang GmbH hat mehrere Hundert Projekte mit HappyOrNot realisiert.