Ihr Übersetzungsbüro für Finnisch-Übersetzungen

Das Video oben zeigt das Stadtzentrum von Helsinki (c) Gettyimages

Unsere Übersetzungen aus dem Deutschen ins Finnische

Unser Übersetzungsbüro für Dokumente nach Finnland

  • Technik: Betriebsanleitung der Steuerungssoftware einer Verpackungsmaschine
  • Urkunden: Firmenbuchauszüge eines internationalen Konzerns ins Finnische für Ausschreibungsunterlagen.
  • Recht: beglaubigte Übersetzungen von kaufmännischen Verträgen, Klageschriften und AGBs.

Unser Übersetzungsbüro für Finnisch ist Mitglied der Handelskammer Finnland
Unser Übersetzungsbüro ist Mitglied der Handelskammer Finnland Österreich

Unsere Übersetzungen aus dem Finnischen ins Deutsche

Wer braucht Übersetzungen aus dem Finnischen ins Deutsche?

Besonderheiten bei Übersetzungen aus dem Finnischen und ins Finnische

Aus dem Finnischen ins Schweizer, österreichische oder bundesdeutsche Deutsch?

=> Hier ein Beispiel für typische Übersetzungsfallen bei Finnisch-Übersetzungen

  • palvelu = Dienstleistung, Service. Wenn ein Unternehmen in Finnland statt Waren Dienstleistung verkauft, bewirbt es diese stets mit dem Zusatz „palvelu“. In einem typischen finnischen Text bewirbt beispielsweise der Restaurantbetreiber nicht sein Restaurant, sondern dessen Restaurantdienstleistungen. Im Deutschen klingt das gestelzt und bürokratisch. Es ist daher kein Wunder, dass sich unter den 10 ersten Google-Suchresultaten nur juristische Texte finden – und ein Museumsrestaurant in Finnland.

Finnland und die DACH-Region: Ländermärkte mit Potenzial zu mehr Export-Umsätzen

Hier einige Beispiele für Deutsch-Finnisch-Übersetzungen für deutsche und österreichische Exportunternehmen:

  • Holzverarbeitungsanlagen
  • PKW-Bordbücher
  • Biomasseanlagen
  • Extruder
  • Steuerungssoftware
  • Kräne und andere Baustellenfahrzeuge

Übersetzung juristischer Texte mit Beglaubigung

Zertifizierungslogo der Universitas Austria

Der österreichische Übersetzerfachverband Universitas hat der Geschäftsführerin von ScanLang, Katja Jääskeläinen, das Zertifikat des Fachverbandes für Finnisch-Übersetzungen verliehen.

Symbol einer Glühlampe mit Stift

Interessantes über die finnische Sprache: wussten Sie, dass…

  • das Finnische und das Japanische ähnliche Lautstrukturen und daher auch viele Wörter, die in beiden Sprachen etwas bedeuten (auch wenn die Bedeutung jeweils unterschiedlich ist), wie kasa, susi und uni, aber dennoch nicht miteinander verwandt sind?
  • dass man das Finnische auch außerhalb Finnlands spricht? Denn in nördlichem Norwegen und Schweden gibt es finnischstämmige Volksgruppen. Ihre jeweiligen Sprachen Kvenisch und Torneådalfinnisch weichen etwas vom Standardfinnisch ab und sind mittlerweile als eigene Sprachen anerkannt. Für Menschen mit Finnischkenntnissen sind sie dennoch zumindest in geschriebener Form leicht verständlich.
  • das Finnische im Internet häufiger anzutreffen ist als beispielsweise das Hindi? Auch wenn eine kleine Sprache zu sein scheint: mit gut 5 Millionen Native Speakern gehört es zu den 2 % der größten Sprachen weltweit. Kommerziell gesehen ist Finnisch sogar noch bedeutender: laut W3Techs ist das Finnische die 25. häufigste Sprache im Internet.

Besonderheiten des finnischen Marktes

Hohes Durchschnittsalter der Bevölkerung

Grundvertrauen in die staatlichen Institutionen

Akzeptanz von Digitalisierungslösungen

Sehen Sie hier im Überblick die Leistungen unseres Übersetzungsbüros.