Unsere Übersetzungen aus dem Deutschen ins Italienische

Abbildung des Eingangs zur Mailänder Börse

Unsere Übersetzungsagentur erledigt die Übertragung Ihres deutschsprachigen Textes ins Italienische. Unsere Übersetzer sind schwerpunktmäßig in drei Bereichen tätig:

Technische Übersetzungen

Wir setzen Fachexperten mit technischem Hintergrundwissen zu Ihrer Branche ein. Diese übersetzen das technische Deutsch in die italienische Fachsprache. Technische Fachübersetzungen gehören zu unserem Kernportfolio.

Rechtsübersetzungen

Italienische Rechtstexte sind sehr stark normiert. Die Übertragung in die italienische Rechtssprache kann für italienischkundige Deutsche, Österreicher und Schweizer daher etwas „gestelzt“ klingen. Für Italiener klingt der Text aber vertraut.

Als Übersetzungsbüro für juristische Übersetzungen müssen wir die Wortwahl und den Aufbau des deutschen Originaltextes gleichzeitig aber im Italienischen beibehalten. Etwaige Abweichungen werden wir vermeiden.

Wirtschaftsübersetzungen

Vor allem Exportunternehmen aus Deutschland und Österreich beauftragen uns für Übersetzungen aus dem Deutschen ins Italienische.

Wir beauftragen für Ihr Übersetzungsprojekt die geeigneten Übersetzer mit der notwendigen Branchenerfahrung. Wir nominieren ein kleines und bewährtes Team aus freiberuflichen Übersetzern. Was Sie mit uns als Italienisch-Anbieter immer vorfinden: zwei Italienisch-Übersetzer für Ihr Projekt. Ein Übersetzer führt die eigentliche Übersetzung ins Italienische durch, der andere kümmert sich um die Revision (also das Korrekturlesen).

Wir stehen für einen effizienten Übersetzungs-Workflow und erstellen für Sie eine Terminologie-Datenbank. Letzteres ermöglicht, Ihre Kosten für die Folgeübersetzung zu verringern.


Interessantes über die italienische Sprache

Die dritthäufigste Muttersprache in der EU

In vier Staaten ist das Italienische die offizielle Landessprache: neben Italien sind das die Schweiz, San Marino und Vatikanstadt. In der EU gibt es 55 Millionen Menschen, die Italienisch als Muttersprache sprechen. In den USA leben immerhin eine Million Personen, welche diese Sprache in ihrem Alltag verwenden.

Als Minderheitensprache gilt Italienisch in Slowenien, Kroatien und in Brasilien.

Weshalb viele Menschen diese Sprache als melodisch empfinden

Italienisch wird von vielen Menschen als sehr melodisch empfunden und deshalb als eine sehr schöne Sprache wahrgenommen. Wohl deshalb, weil der Anteil der Vokale sehr hoch ist. Es gibt auch nur sehr wenige Wörter, die nicht mit einem Vokal aufhören.